Abenteuer Hüttenbau 2010Das Abenteuer Hüttenbau ist eine Freizeitaktion (Kinderlager) in der Freizeitanlage Nägelsee, die von ehrenamtlichen Mitarbeitenden organisiert und durchgeführt wird. Unterstützt werden sie durch den Quartierverein Nägelsee, den Dachverband Abenteuer Hüttenbau und die Quartierentwicklung der Stadt Winterthur.
Zu einem Thema werden aus Schwartenbrettern Hütten gebaut und Bastelarbeiten gemacht. Zum Programm gehören: Ein Postenlauf, ein Ausflug, Übernachtung in den Hütten, Nacht- Actionprogramm, Spielen auf der Freizeitanlage usw. siehe auch Bilder Galerie

Aus dem Programm

Gemeinsam bauen wir Hütten zum Thema, basteln, werken, malen, tanzen, spielen Theater, und haben viel Gelegenheit für Spiel und Spass.

Die Zeiten und Angaben sind aus dem AH2016 Änderungen vorbehalten

Zeiten / Betreuung

Samstag und Sonntag: 13:00 – 20:00 Uhr
Montag: 09:00 – 17:00 Uhr
Dienstag: 09:00 – 18:00 Uhr (voraussichtlich)
Mittwoch: 09:00 Uhr durchgehend – Donnerstag 17 Uhr
Freitag: 09:00 – 19:00 Uhr,

Übernachtung

Die Kinder dürfen am Mittwochabend (alle) auf dem Spielplatzareal
übernachten. Die Übernachtung ist freiwillig.

Elternabend mit Speis und Trank jeweils am Freitag

Ab 19:00 Uhr Besichtigung der entstandenen Bbauten
ca. 20:00 Uhr Abschlussfest mit Speis und Trank.
(Die Kinder werden bis 19:00 betreut)

Ausflug am Dienstag  (9:00 bis ca. 18:00)

Unkostenbeitrag

7 Tage ca. Fr. 140.- (2016)
ab dem 2. Kind Fr. 15.- Reduktion / Kind,
für Betreuung, Mahlzeiten, Holz, Nägel, Bastelmaterial etc.
Übersteigt der Teilnahmebeitrag das Budget der Familie, können Sie bei der Quartierentwicklung der Stadt Winterthur ein Gesuch zur Kostenübernahme einreichen.
Bei Fragen wenden Sie sich an Gabriela Meier, 052 267 57 35 oder Mail (Vorname).meier(at)win.ch (Vorname ersetzen durch gabriela).

Countdown AH

Abenteuer Hüttenbau 2019

13.7.2019

Das Abenteuer Hüttenbau 2019 findet, wie immer, in der ersten Sommerferien-Woche statt. Sa. 13. bis Fr. 19.7.19

Countdown
abgelaufen


Seit